Fischfrikadellen

7
Aus Für jeden Tag 3/2011
Kommentieren:
Fischfrikadellen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schalotten
  • 8 El Öl
  • 3 Stiele Dill
  • 300 g Seelachsfilets
  • 3 El Semmelbrösel
  • 8 El Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 150 g Joghurt
  • 3 El Mayonnaise
  • 1 Tl Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 845 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 71 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten fein würfeln und in einer Pfanne mit 2 El Öl glasig dünsten. Dillspitzen von den Stielen zupfen Fischfilet grob würfeln und zusammen mit der Schalotte, Semmelbröseln. Sahne und Dill in einen Blitzhacker geben und sehr fein zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und 1 Tl Zitronensaft würzen.
  • Aus der Fischmasse mit feuchten Händen 6 Frikadellen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin anbraten. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 7 Min. braten.
  • Joghurt, Mayonnaise, Zitronenschale und 1 Tl Zitronensaft verrühren und mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.
  • Die Frikadellen kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Joghurt-Mayonnaise servieren.
  • Tipp: Am Besten vor dem Formen der Frikadellen eine kleine Probeportion der Fischmasse braten, probieren und dei Masse entsprechend nachwürzen.