Sauerkraut-Soljanka

Sauerkraut-Soljanka
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Dose Dosen Sauerkraut (400 g)

g g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

Zwiebeln

g g Kasselerlachs

g g Salzgurke

El El Öl

El El Tomatenmark

Salz

Pfeffer

Zucker

Wiener Würstchen (300 g)

Bund Bund glatte Petersilie

g g saure Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sauerkraut abtropfen lassen, gut ausdrücken und grob hacken. Kartoffeln schälen und 2 cm groß würfeln. Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Kasseler 2 cm groß würfeln. Gurken abtropfen lassen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und Tomatenmark zugeben und 1 Min. mitdünsten. Sauerkraut, Kasseler und Gurken zugeben. 1,2 l heißes Wasser zugießen, aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 30 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig würzen.
  3. Petersilie hacken. Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. 5-10 Min. darin erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt saure Sahne.
  4. Tipp: Die Soljanka schmeckt am Besten, wenn man sie schon am Vortag kocht und am zweiten Tag aufwärmt.

Mehr Rezepte