Mais-Fritters

13
Aus Für jeden Tag 3/2011
Kommentieren:
Mais-Fritters
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Tl Kreuzkümmel
  • 2 Eier, 

    (Kl. M)

  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 130 g Mehl
  • 1 Tl Chiliflocken
  • 0.5 Tl Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Mais, 

    (425 g EW)

  • 4 El Öl
  • 150 g saure Sahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 355 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel im Mörser mahlen und in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. 2 Eier (Kl. M) trennen. Eiweiße steif schlagen. Eigelbe mit 100 ml Mineralwasser und 1 Spritzer Limettensaft verquirlen.

  • 130 g Mehl mit Kreuzkümmel, 1 Tl Chiliflocken und 1/2 Tl Salz mischen. Eimischung und Eischnee nach und nach unterrühren. Zu einem glatten Teig verrühren.

  • 4 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. 1 Dose Mais (425 g EW) abgießen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln und Mais unter den Teig mischen.

  • 4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Maismasse mit einem Eßlöffel in 8 kleinen Portionen in das Fett geben und von jeder Seite 4 Min. godbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen bei 100 Grad warm halten (Umluft nicht empfehlenswert). Die restliche Masse ebenso verarbeiten.

  • 150 g saure Sahne glatt rühren, mit Chiliflocken bestreuen und zu den Mais-Fritters servieren.

nach oben