Orangen-Garnelen

30
Aus Für jeden Tag 3/2011
Kommentieren:
Orangen-Garnelen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 Orangen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Zuckerschoten
  • 1 rote Chili
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g rohe Garnelen, (geschält und küchenfertig)
  • Salz
  • 2 Tl heller Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 358 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei die Orangenreste ausdrücken und den Saft auffangen. 1 Orange auspressen.
  • Knoblauch fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in schräge Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen und jeweils schräg halbieren. Chilischote entkernen und fein hacken. Petersilie grob hacken.
  • Öl erhitzen. Garnelen zufügen und rundherum 2 Min. goldbraun braten. Knoblauch zugeben und 1 Min. weiterbraten. Mit Salz würzen. Garnelen herausnehmen, beiseitestellen. Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten zufügen und rundherum kurz anbraten. Chili zugeben. Mit 100 mlOrangensaft ablöschen und mit Salz würzen. 3 Min. köcheln lassen. Garnelen und Orangenfilets zugeben und 1-2 Min. weitergaren. Nach Belieben mit hellem Saucenbinder binden. Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Basmatireis.