Orangen-Garnelen

Orangen-Garnelen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Schnell, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst, Hülsenfrüchte

Pro Portion

Energie: 358 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Orangen

Knoblauchzehe

Frühlingszwiebeln

g g Zuckerschoten

rote Chilischote

Bund Bund Petersilie

El El Olivenöl

g g Garnelen (roh, (geschält und küchenfertig))

Salz

Tl Tl heller Saucenbinder

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei die Orangenreste ausdrücken und den Saft auffangen. 1 Orange auspressen.
  2. Knoblauch fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in schräge Ringe schneiden. Zuckerschoten putzen und jeweils schräg halbieren. Chilischote entkernen und fein hacken. Petersilie grob hacken.
  3. Öl erhitzen. Garnelen zufügen und rundherum 2 Min. goldbraun braten. Knoblauch zugeben und 1 Min. weiterbraten. Mit Salz würzen. Garnelen herausnehmen, beiseitestellen. Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten zufügen und rundherum kurz anbraten. Chili zugeben. Mit 100 mlOrangensaft ablöschen und mit Salz würzen. 3 Min. köcheln lassen. Garnelen und Orangenfilets zugeben und 1-2 Min. weitergaren. Nach Belieben mit hellem Saucenbinder binden. Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Basmatireis.

Mehr Rezepte