Getränkter Orangenkuchen

32
Aus Für jeden Tag 3/2011
Kommentieren:
Getränkter Orangenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 4 Bio-Orangen
  • 4 Eier, (Kl.M)
  • 175 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tl Bio-Orangenschale
  • 175 g Butter, flüssig
  • 100 ml Buttermilch
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 3 Tl Backpulver
  • 4 El Orangenlikör

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Backzeit 1 Stunde

Nährwert

Pro Portion 444 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eine Kastenform (28 cm) mit Backpapier auslegen. 1 Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Orange in 5 Scheiben schneiden und den Boden der Kastenform damit belegen. Von den restlichen Orangen 3 Tl Schale fein abreiben. Dann aus den 3 Orangen 250 ml Saft auspressen.
  • Eier, Puderzucker, 1 Prise Salz und Orangenschale 6-7 Min. weiß-schaumig rühren. Butter, Buttermilch und 75 ml Orangensaft kurz unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren. Teig in die Kastenform geben.
  • Im heißen Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der mittleren Schiene 55-60 Min. backen. Den restlichen Orangensaft mit Orangenlikör verrühren. Den heißen Kuchen mehrmals mit einem Holzspieß einstechen und mit dem Orangensud tränken. 10 Min. in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Backpapier vorsichtig entfernen und den Kuchen ganz abkühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.