Clementinen-Tiramisu

Clementinen-Tiramisu
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

Clementinen

g g Zucker

El El Orangensaft

Zimtstange

Sternanis

Gewürznelken

Eigelb (Kl. M)

g g Mascarpone (zimmerwarm)

Löffelbiskuits

El El Kakaopulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Clementinen schälen und in Scheiben schneiden. 50 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Saft von 3 Clementinen auspressen. Clementinensaft zusammen mit 4 El Orangensaft, Zimt, Sternanis und Nelken zum Zucker geben und aufkochen. 1-2 Min. kochen, bis sich der Karamell gelöst hat. Clementinenscheiben zugeben, kurz durchschwenken und vom Herd ziehen. Lauwarm abkühlen lassen.
  2. Eigelbe und 100 g Zucker in der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. schaumig schlagen. Mascarpone und 1 El Orangensaft kurz verrühren. Eimasse zügig unterrühren.
  3. Löffelbiskuits am Boden einer Auflaufform (ca. 25 x 15 cm) verteilen. Die Gewürze aus dem Clementinensud nehmen. Sud und Clementinen auf die Löffelbiskuits geben. Mascarpone-Creme darauf verteilen und das Tiramisu 2 Std. kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren das Kakaopulver mit einem Sieb über das Tiramisu streuen.