Maissuppe

Maissuppe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehen

Chilischote

Dose Dosen Maiskörner (je 230 g Abtropfgewicht)

El El Olivenöl

Salz

Tl Tl mildes Currypulver

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Zucker

Limette

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Mais in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Knoblauch und Chili in einem Topf in 2 El Olivenöl andünsten. Mais zugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz würzen und 4-5 El Mais als Suppeneinlage abnehmen. Currypulver zugeben und 1-2 Min. mitdünsten. Gemüsebrühe und Sahne zugießen. Suppe bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen.
  3. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren, evtl. etwas Gemüsebrühe zugeben, falls die Suppe zu dick sein sollte. Mit Salz, Zucker und dem Saft von 1/2 Limette abschmecken.
  4. Koriandergrün abzupfen, Suppe mit Mais und Koriandergrün in Tellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

Mehr Rezepte