VG-Wort Pixel

Kräuter Gnocchi mit Gazpacho Salsa

Kräuter Gnocchi mit Gazpacho Salsa
Foto: Biggi
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
0.5

St. St. gelbe Paprikaschoten

0.5

St. St. rote Paprikaschoten

1

rote Zwiebel (klein, fein gehackt)

1

Knoblauchzehe (gehackt)

100

ml ml Tomatensaft

2

El El Rotweinessig

40

ml ml Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

80

g g gemischte Kräuter (z. B. Majoran, Petersilie, Estragon, Bärlauch)

60

g g Parmesan (fein gerieben)

100

g g Mehl

250

g g Ricotta

2

Eigelb

50

g g Butter

Mehl (zum Ausrollen)


Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Den Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Tomatensaft, Essig und Öl verquirlen. Die Gemüsewürfel und Zwiebel unter das Gazpachodressing geben, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Den Parmesan fein reiben. Das Mehl mit dem Ricotta, den Eigelben, 40 g Parmesan und den Kräutern zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ebenfalls mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  4. Den Gnocchi-Teig in zwei Portionen teilen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen und etwa 2 cm lange Stücke abschneiden. Die Kräuter-Gnocchi in gesalzenem, kochenden Wasser bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  5. Nun die Butter in der Pfanne zerlassen und die Gnocchi darin von allen Seiten goldgelb anbraten. Mit der Salsa anrichten und mit dem restlichen Parmesan betreuen.