Eierlikörtorte mit Schokoboden

Eierlikörtorte mit Schokoboden
Foto: Santolin
Fertig in 2 Stunden 2 Stunden Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Kuchen - Torte, Backen

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mokka-Sahne-Schokolade

Eier

g g Margarine

g g Zucker (1)

Pk. Pk. Vanillinzucker

g g Mandelkerne (gemahlen)

Tl Tl Backpulver

El El Rum

ml ml Eierlikör (1)

l l Schlagsahne

Tl Tl Zucker (2)

Pk. Pk. Sahnefestiger

El El Eierlikör (2)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schokolade grob raspeln und die Eier trennen.
  2. Die Margarine mit dem Handmixer schaumig rühren, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb hinzugeben, mit dem Mixer cremig schlagen. Mandeln, Backpulver, Schokolade, Rum und Eierlikör unterrühren.
  3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Währenddessen das Eiweiß steif schlagen. Etwa ein Drittel des Eiweißes direkt in den Teig rühren, den Rest vorsichtig mit dem Kochlöffel unterziehen. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen. Den Tortenboden etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen.
  4. Für den Belag Sahne, Zucker und Sahnesteif nach Packunsanleitung steif schlagen. 1/4 der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Mit der restlichen Sahne Tortendecke und -rand bestreichen. Die obere Fläche der Torte mit einem Rand aus Sahnetupfen verzieren. Die Sahnetupfen eng setzen, denn sie dienen als Begrenzung für den Eierlikör.
  5. Zum Schluss den Eierlikör über einen Esslöffel auf die Sahne laufen lassen. Bis zum Servieren gut kühlen.

Mehr Rezepte