VG-Wort Pixel

Lauwarmer Spargelsalat mit Garnelen

Lauwarmer Spargelsalat mit Garnelen
Foto: Biggi
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g grüner Spargel

1

Prise Prisen Zucker

1

Knoblauchzehe

4

Garnelen

Zesten 1/2 unbeh. Zitrone

50

g g Crème fraîche

1

El El Zitronensaft

1

El El Distelöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Prise Prisen Zucker

1

Bund Bund Schnittlauch

50

g g Sahne


Zubereitung

  1. Den Spargel am unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. In kochendes gesalzenes Wasser geben, dem 1 Prise Zucker zugefügt wurde und bissfest garen. Den fertigen Spargel aus dem Wasser holen und warm stellen.
  2. Für die Sauce Crème fraîche mit Zitronensaft und Distelöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker herzhaft abschmecken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, 2/3 davon unter die Masse rühren. Die Sahne schlagen und mit der Sauce mischen.
  3. Den Knoblauch schälen, längs halbieren. Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten. Knoblauch entfernen und nun die Garnelen im Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten bis sie sich rosa färben.
  4. Den warmen Spargel anrichten. Die Streifen der Zitronenschale und dem restlichen Schnittlauch bestreuen. Nun einen Klecks Sauce darauf setzen, die Garnelen dazu anrichten. Dazu passt Ciabatta oder Toast.