VG-Wort Pixel

Cheddar-Burger mit Senf-Basilikum-Soße

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
2
Portionen
500

g g Rindergehacktes

4

Scheibe Scheiben Cheddar

2

Mini-Fladenbrot (200 g)

1

Becher Becher Sahne (200 ml)

3

rote Zwiebeln

5

Zweig Zweige Basilikum

Salz, Pfeffer

Aceto balsamico

4

Blatt Blätter Lollo rosso oder Kopfsalat

3

Tl Tl Senf


Zubereitung

  1. Gehacktes gut durchkneten, dann verbindet sich das Fleisch auch ohne Zugabe von Brötchen etc. zu einer homogenen und festen Fleischmasse und man hat den vollen Rindfleischgeschmack. Menge halbieren und zu runden Fladen formen, die etwa 2-3 cm größer als das Fladenbrot sind. Nur noch mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Ofen auf 200° C Unterhitze vorheitzen, Fleisch auf den Rost legen und nach ca. 5 Minuten wenden.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl dünsten und mit Balsamico- Essig ablöschen. Den Becher Sahne und den Senf hinzugeben, gut salzen, pfeffern und kurz vor Ende den gemörserten Basilikum hinzugeben. Bis zum Ende der Fleischgarzeit leicht einköcheln lassen.
  4. Die Mini- Fladenbrote 2-3 Minuten mit in den Backofen geben (aufgeschnitten) und leicht anrösten lassen. Zeitgleich den Käse zum Anschmelzen auf das Fleisch legen. Dann die Unterhälfte mit der Senfsoße bestreichen, mit Salat, Fleisch und je nach Geschmack 2 Scheiben Tomaten oder Gewürzgurkenscheiben belegen und mit einem Klecks Sauce toppen. Deckel drauf und genießen! Dazu passen ein Salat aus dem restlichen Lollo Rosso, Kopfsalat mit Senf-Essig-Öl-Dressing oder Ofenkartoffeln.