Räuchertofu-Frühlingsrollen

2
Aus essen & trinken 4/2011
Kommentieren:
Räuchertofu-Frühlingsrollen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 400 g Räuchertofu, (Bio- und Asia-Laden, Reformhaus)
  • 200 g Spitzkohl
  • 50 g Lauch
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 11 El Öl
  • 7 El Sojasauce
  • 3 El Sweet-Chili-Sauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Glasnudeln
  • 150 g Mungobohnensprossen
  • 3 Stiele Koriandergrün
  • 2 El Reisessig
  • 1 El Sesamöl
  • 2 Tl Zucker
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 8 Blätter Frühlingsrollenteig, (20x20 cm, Asia-Laden)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 305 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Füllung den Räuchertofu in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. In feine Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und fein würfeln, Chili und Knoblauch getrennt fein hacken.
  • 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Tofu darin 4-5 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben. 2 El Öl in die Pfanne geben, Lauch und Spitzkohl darin 2-3 Minuten dünsten. Je 4 Chili und Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. 4 El Sojasauce und die Chilisauce zum Tofu geben, Lauch und Spitzkohl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Glasnudeln nach Packungsanweisung garen, abschrecken, abtropfen lassen, grob klein schneiden und zur Tofumischung geben.
  • Für den Salat die Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen. Koriander mit den Stielen fein hacken. Reisessig, restliche Sojasauce, Sesamöl und Zucker verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Koriander, restlichen Knoblauch und Chili untermischen.
  • 1 Ei in einer Schüssel verquirlen. Frühlingsrollenteig-Blätter nebeneinanderlegen. Mit einem Pinsel die Ränder dünn mit dem Ei bestreichen und jeweils 2 El der Füllung im unteren Drittel verteilen, dabei 2 cm zum Rand frei lassen. Die beiden Längsseiten des Teigs über die Füllung schlagen, mit Ei bestreichen und alles fest zusammenrollen.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Frühlingsrollen darin in 2 Portionen unter Wenden 4-5 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sprossensalat mit Dressing mischen und zu den Rollen servieren.