VG-Wort Pixel

Tofu-Club-Sandwich

essen & trinken 4/2011
Tofu-Club-Sandwich
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 30 Minuten plus Mariniertzeit 3-4 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 696 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bio-Zitrone

1

El El Senf

1

Tl Tl Zucker

7

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

400

g g Naturtofu

4

Blatt Blätter Eisbergsalat

2

Tomaten

1

rote Zwiebel

12

Scheibe Scheiben Toastbrot

4

Eier (Kl. M)

4

El El Mayonnaise

4

El El Tomatenketchup

Außerdem

Backpapier


Zubereitung

  1. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. 3 El Saft auspressen. Senf, Zitronensaft und -schale, Zucker und 5 El Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu abtropfen lassen und in 8 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tofu in einer flachen Schale vorsichtig mit der Marinade mischen und abgedeckt 3-4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Salatblätter waschen und trocken schleudern. Tomaten und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Tofuscheiben aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Die Marinade aufbewahren. 1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Tofuscheiben bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Mit Salz würzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht geeignet) warm halten.
  3. Die Toastbrotscheiben goldbraun toasten. Inzwischen das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander die Eier aufschlagen und in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten, bis das Eiweiß fest, der Dotter aber noch weich ist.
  4. Die Spiegeleier auf 4 Toastbrotscheiben verteilen und mit Tomatenscheiben belegen. Je eine Toastscheibe darauflegen, mit 2 Scheiben Tofu, Zwiebeln, Salat belegen und mit 1 El der Marinade beträufeln. Die restlichen Toastscheiben mit Mayonnaise und Ketchup bestreichen und abschließend auf die Sandwiches setzen. Die Sandwiches diagonal durchschneiden. Dazu passen Kartoffelchips.
  5. Tipp: Bei diesem Sandwich können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ersetzen Sie die Tomaten durch frische Mango, streuen Sie Radieschensprossen zwischen die Toastscheiben, oder würzen Sie den Ketchup mit Curry.