VG-Wort Pixel

Lauchschaumsuppe

essen & trinken 4/2011
Lauchschaumsuppe
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

Eier (Kl. M)

g g durchwachsener Speck

Lorbeerblatt

Mehl (zum Bearbeiten)

Tl Tl Szechuanpfeffer (zerstoßen)

kg kg Lauch

El El Butter

ml ml Wermut (z.B. Noilly Prat)

ml ml Gemüsefond

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan)

ml ml Schlagsahne

Mehl (zum Ausrollen)

Salz

Pfeffer

Außerdem

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteigplatten zum Auftauen nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Eier trennen und das Eigelb zugedeckt kalt stellen. Speck sehr fein würfeln, Lorbeerblatt zerbröseln.
  2. Blätterteigplatten übereinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 x 20 cm ausrollen. Eine Hälfte mit Eiweiß bestreichen und mit Speck und Lorbeer bestreuen. Die andere Hälfte darüberlegen und mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von 30 x 20 cm ausrollen. Oberfläche mit Eiweiß bestreichen und mit Szechuanpfeffer bestreuen. Mit einem Teigroller in 16 dünne Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 15 Minuten goldbraun backen.
  3. Lauch putzen, das Weiße und zarte Hellgrüne grob würfeln. Butter im großen Topf erhitzen, den Lauch darin weich dünsten. Mit Wermut ablöschen, kurz einkochen. Mit Gemüsefond auffüllen. Zugedeckt 15 Minuten kochen und sehr fein pürieren.
  4. Käse fein reiben und mit Sahne und Eigelb verrühren. Kurz vor dem Servieren die Sahnemischung in die heiße Suppe geben und mit dem Schneidstab aufschäumen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort mit den Speckstangen servieren.