Omelette mit marinierten Möhren

Omelette mit marinierten Möhren
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 369 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Bundmöhren

El El Olivenöl

Pimentkörner

Tl Tl Fenchelsaat

Lorbeerblatt

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Salz

Zucker

El El Weißweinessig

ml ml trockener Weißwein

El El Mandelkerne (in Blättchen)

Knoblauchzehe

Eier (Kl. M)

Pfeffer

Frühlingszwiebel

El El Rosinen

Tl Tl Chiliflocken

g g Schafskäse

g g Rauke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. 3 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Möhren darin andünsten. Pimentkörner, Fenchelsaat, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und je 1 Tl Salz und Zucker dazugeben. Mit Essig und Weißwein ablöschen und mit 100 ml Wasser auffüllen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen.
  2. Inzwischen für das Omelette die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Eiweiß vorsichtig untermischen.
  3. 3 El Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne (ca. 30 cm Ø) erhitzen. Knoblauch darin andünsten. Die Hälfte der Mandelblättchen und die Eimasse zugeben und bei milder Hitze zugedeckt 10-12 Minuten stocken lassen. Tipp: Falls das Omelette noch nicht fest ist, kurz unter dem Backofengrill stellen.
  4. Die Möhren aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. 6 El Möhrensud und das restliche Olivenöl verquirlen. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Rosinen, Frühlingszwiebel, restliche Mandelblättchen und Chiliflocken dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse zerbröseln, Rauke waschen und trocken schleudern.
  5. Das Omelette aus der Pfanne auf eine Platte gleiten lassen. Erst die Möhren, dann die Rauke darauf verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Mit dem Schafskäse bestreut servieren.

Mehr Rezepte