Spanische Muffins

104
Aus essen & trinken 4/2011
Kommentieren:
Spanische Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 100 g junger Manchego, (spanischer Käse)
  • 100 g Chorizo, (spanische Paprikawurst, am Stück)
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 4 Stiele Petersilie
  • 4 Stiele Thymian
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 Tl Backpulver, (gehäuft)
  • 1 Tl Salz
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 250 ml Buttermilch
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Sonnenblumenöl, für die Formen

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus 25 Minuten Backzeit

Nährwert

Pro Portion 191 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Manchego fein reiben. Chorizo und getrocknete Tomaten klein würfeln. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mehl mit Backpulver, 4 vom Käse, Chorizo, Kräutern, getrockneten Tomaten und Salz mischen.
  • Ei und Buttermilch in einer Schüssel mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Mehlmischung und das Olivenöl mit einem Holzlöffel nach und nach unterrühren.
  • Den Teig auf die Mulden eines gefetteten Muffinblechs verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Muffins abkühlen lassen und aus den Mulden lösen. Dazu passt Paprika-Frischkäse (siehe Rezept Paprika-Frischkäse).
nach oben