Spanische Muffins

Spanische Muffins
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 25 Minuten plus 25 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 191 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g junger Manchego (spanischer Käse)

g g Chorizos (spanische Paprikawurst, am Stück)

g g Tomaten (getrocknet)

Stiel Stiele Petersilie

Stiel Stiele Thymian

g g Weizenmehl

Tl Tl Backpulver (gehäuft)

Tl Tl Salz

Ei (Kl. M)

ml ml Buttermilch

El El Olivenöl

El El Sonnenblumenöl (für die Formen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Manchego fein reiben. Chorizo und getrocknete Tomaten klein würfeln. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Mehl mit Backpulver, 4 vom Käse, Chorizo, Kräutern, getrockneten Tomaten und Salz mischen.
  2. Ei und Buttermilch in einer Schüssel mit einem Schneebesen aufschlagen. Die Mehlmischung und das Olivenöl mit einem Holzlöffel nach und nach unterrühren.
  3. Den Teig auf die Mulden eines gefetteten Muffinblechs verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Muffins abkühlen lassen und aus den Mulden lösen. Dazu passt Paprika-Frischkäse (siehe Rezept Paprika-Frischkäse).

Mehr Rezepte