Penne mit Gorgonzolasauce

4
Aus Für jeden Tag 4/2011
Kommentieren:
Penne mit Gorgonzolasauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2.5 El weiche Butter
  • 1 Tl Mehl
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 70 g cremiger Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Penne
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 0.5 Tl Chiliflocken
  • 1 reife Birne
  • 1 Tl Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 737 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. 1 El Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel darin 2 Min. glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz mitdünsten. Milch und Sahne nach und nach unter Rühren zugießen, aufkochen und 10 Min. bei milder Hitze kochen. Gorgonzola in der Sauce schmelzen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Brötchen in Scheiben schneiden, in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Topfboden zu groben Bröseln zerkleinern. Brösel mit 1 El Butter und Chili mischen. Eine Auflaufform (25 x 18 cm) mit 1/2 El Butter fetten.
  • Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit der Gorgonzolasauce mischen und in die Auflaufform geben. Birne vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, Fruchtfleisch in Spalten scheiden und mit Zitronensaft mischen.
  • Birnenspalten und Chilibrösel auf den Nudeln verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).