Möhrenschmarren

29
Aus Für jeden Tag 4/2011
Kommentieren:
Möhrenschmarren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 El Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 6 El Kürbiskernöl
  • 5 El Kürbiskerne
  • 1 kleinen Kopfsalat
  • 200 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 100 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 0.5 Tl Zucker
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 467 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 3 El Rotweinessig, 4 El Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verühren. 6 El Kürbiskernöl kräftig unterrühren. 5 El Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. 1 kleinen Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern.
  • 200 g Möhren schälen und raspeln. 1 Zwiebel würfeln. 1/2 Bund glatte Petersilie fein hacken.
  • 3 Eier (Kl. M) trennen. 100 g Mehl, 150 ml Milch und Eigelbe glattrühren. Petersilie unterrühren. Eiweiße und 1/2 Tl Salz mit den Qirlen des Handrührers steif schlagen. 1/2 Tl Zucker zugeben und 1 Min. weiterschlagen. Eischnee in 3 Portionen unter den Teig heben.
  • 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne aufschäumen lassen. Zwiebel und Möhren darin bei milder Hitze glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Teig darübergießen. Den Pfannengririff mit Alufolie umwickeln. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Min. backen.
  • Den Schmarren aus der Pfanne auf ein Brett gleiten lassen, umdrehen und in Stücke schneiden. Salat mit Vinaigrette mischen, mit dem Schmarren anrichten und mit Kürbiskernen bestreut servieren.
nach oben