Limokuchen

Limokuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 277 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Dose Dosen Aprikosenhälften (275 g Abtropfgewicht)

Tasse Tassen Zucker

Tasse Tassen Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Tasse Tassen Orangenlimonade

El El Orangenlimonade für den Guss

El El Zitronensaft

Eier (Kl. M)

Tasse Tassen geschmacksneutrales Öl (z.B. Maiskeimöl)

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Aprikosenhälften in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Zucker, Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Orangenlimonade, Zitronensaft, Eier und Öl mischen und mit einem Schneebesen in die Mehlmischung rühren.
  3. Den Teig auf einem gefetteten Backblech (40x30 cm) verstreichen. Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen und einsinken lassen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) in der Ofenmitte 25 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  4. Puderzucker und 2 El Orangenlimonade glatt rühren und in einen Einwegspritzbeutel (oder Gefrierbeutel, von dem man eine kleine Ecke abschneidet) geben. Den Kuchen kringelartig mit der Puderzuckerglasur verzieren.