VG-Wort Pixel

Lamm–Sosaties

Lamm–Sosaties
Foto: © Wines of South Africa
Fertig in 1 Stunde Marinierzeit über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Portionen

kg kg Lammkeule, dicke Rippe oder Schulter, ohne Knochen und in 25-mm-Würfel geschnitten

g g getrocknete Aprikosen, in Zwiebelwasser getränkt

mittelgroße Zwiebeln, geschält, der Länge nach geschnitten, in kochendem Wasser 5 Min. blanchiert. Danach im kalten Wasser abgeschreckt und in einz

Currymarinade:

große Zwiebeln, geschnitten

El El mildes Currypulver

Knoblauchzehe

El El Öl

ml ml Essig

El El Zucker

El El Aprikosenmarmelade

Lorbeerblätter

Salz

Pfeffer

Tl Tl Kurkuma

Prise Prisen Chilipulver


Zubereitung

  1. Die Zwiebeln im erhitzten Öl andünsten, bis sie glasig sind. Das Currypulver hinzufügen, zwei Minuten braten. Die restlichen Zutaten hinzugeben und einige Minuten weiterköcheln lassen. Dann zur Seite stellen.
  2. Das Fleisch mit dem Tuch trockentupfen, mit Currymarinade bestreichen. Über Nacht marinieren. Die Zutaten in dieser Reihenfolge auf die Spießchen stecken: Fleisch, Aprikose, Zwiebel, Fleisch, Aprikose, Fleisch, Zwiebel ... Über heißer Kohle langsam grillen.