VG-Wort Pixel

Jakobsmsuchel auf Erbsenpüree mit Lardoduft

Jakobsmsuchel auf Erbsenpüree mit Lardoduft
Foto: Wolfgang Brandt
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen

g g Lardo di Colonnata, in dünnen Scheiben (weißer italienischer Speck)

g g gepalte Erbsen

g g marokkanische Minze

ml ml Geflügelfond

g g Crème fraîche

Butter

Jakobsmuscheln

Fleur de sel


Zubereitung

  1. Den Lardo di Colonnata in einen Topf geben und bei kleiner Hitze auslassen, dann den Geflügelfond und Salz zugefügen und zum Kochen bringen. Die Erbsen dazu geben und alles etwa 4 Minuten kochen lassen. Dann die Erbsen abgeschütten und den Lardo entnehmen .
  2. Die Minze waschen und fein hacken, zu den Erbsen geben, dann die Crème fraîche dazu, alles gründlich pürieren und warm halten.
  3. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, die Jakobsmsucheln vorsichtig darin anbraten: etwa 2 Minuten von jeder Seite und etwas nachziehen lassen. Mit Fleur de Sel würzen.
  4. Das Püree auf einen Teller gegeben und die Jakobsmuschel darauf setzen, mit etwas Minze dekorieren.