Spargel mit Schweinebauch und spanischer Sauce

Spargel mit Schweinebauch und spanischer Sauce
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde plus Garzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 867 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 67 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Sauce und Schweinebauch

rote Paprikaschote

Scheibe Scheiben Baguette

Ei (frisch, Kl. M)

ml ml Öl

Knoblauchzehe

Tl Tl Meersalz

Cayennepfeffer

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Tl Tl Zitronensaft

kg kg Schweinebauch (ohne Knochen)

El El Olivenöl

Tl Tl Kümmelsaat

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Tl Tl schwarzer Pfeffer

Tl Tl Fenchelsaat

Tl Tl Salz (grob)

Kartoffeln und Spargel

kg kg neue Kartoffel

Salz

kg kg weißer Spargel (mit violetten Köpfen)

Zucker

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprikaschote putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen und unter dem Backofengrill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch abdecken und abkühlen lassen. Paprika häuten und klein würfeln. Baguette würfeln und mit den Paprikawürfeln mischen. Ei mit Öl in ein schmales hohes Gefäß geben. Mit dem Schneidstab zu einer cremig-festen Mayonnaise mixen. Grob gehackten Knoblauch mit dem Salz im Mörser fein zerreiben. Paprikamischung zur Mayonnaise geben und einmal kurz durchmixen. Knoblauch zugeben und mit Cayennepfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft abschmecken. Kalt stellen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Die Schwarte des Schweinebauchs mit einem scharfen Messer oder Cutter einschneiden. Bauch mit Olivenöl einreiben. Gewürze und Salz in einem Mörser zerstoßen. Fleisch damit rundum einreiben. Mit der Schwartenseite nach unten in einen Bräter legen. Bräter erhitzen und die Schwarte anbraten. Bauch wenden und auf der Fleischseite anbraten. Bauch wieder mit der Schwartenseite nach unten in den Bräter legen. Im Ofen bei 180 Grad 1 Stunde garen. Hitze auf 160 Grad reduzieren, Schweinebauch wenden und weitere 1:30 Stunden garen.
  3. Kartoffeln waschen, bürsten und in kaltes Salzwasser legen.
  4. Spargel schälen, die Enden abschneiden. Schalen, Abschnitte, Salz und Zucker in 2 l Wasser geben und aufkochen. Dann 30 Minuten ziehen lassen. Schalen herausnehmen. Spargel ins Wasser legen, einmal sprudelnd aufkochen, von der Herdplatte nehmen und 20 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln in 20-25 Minuten gar kochen, abgießen und ausdämpfen lassen.
  5. Schweinebauch aus dem Ofen nehmen und in Stücke schneiden. Mit Spargel, Kartoffeln, Sauce und gehackter Petersilie servieren.

Mehr Rezepte