Spargelsalat mit Oliven

Spargelsalat mit Oliven
Foto: Maike Jessen
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 655 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spargelspitzen

Salz

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

g g schwarze Oliven (in Öl)

El El Kaper

Frühlingszwiebeln (kleine dünne)

Scheibe Scheiben Baguette

Römersalat (kleiner, (300 g))

Eier (frische, (Kl. M))

Sardellenfilets (in Öl)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Von den Spargelspitzen die Enden kurz abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen. In einer Arbeitsschale Spargel mit Zitronensaft, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2-3 El Spargelkochwasser mischen. Oliven und Kapern abtropfen lassen und zugeben. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. Brotscheiben in grobe Würfel schneiden und in restlichem Olivenöl knusprig braten.
  2. Römersalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Eier anstechen und in kochendem Wasser 4-5 Minuten sehr weich kochen. Römersalat auf 2 Tellern verteilen. Spargelmischung, Frühlingszwiebeln und Sardellen auf dem Salat verteilen. Eier abschrecken, sehr vorsichtig pellen und auf den Spargelsalat legen. Sofort mit den gerösteten Brotwürfeln servieren.
  3. Tipp: Vegetarier können die Sardellen einfach weglassen.