Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit ca. 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 384 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g weiße Bohnen (klein, getrocknet)

Knoblauchzehen

Salz

El El Olivenöl

kleiner Zweig Rosmarin

Lorbeerblatt

g g Zwiebeln

g g Tomaten

g g Kartoffeln (mittelgroß festkochend)

g g Staudensellerie

El El Tomatenmark

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

El El Kapern

Pfeffer

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Stiel Stiele glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die weißen Bohnenkerne über Nacht in 1 1/2 l kaltem Wasser einweichen. Die Bohnen am nächsten Tag im Einweichwasser mit 2 gepellten Knoblauchzehen, Salz, 4 El Olivenöl, Rosmarin und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, die Bohnen zugedeckt ca. 1 Stunde bei milder Hitze garen, bis sie weich sind, dann im Sud abkühlen lassen.
  2. Restliche Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln in ca. 1/2 cm breite Spalten schneiden. Tomaten in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und eine Kartoffel (ca. 100 g) beiseitestellen. Restliche Kartoffeln in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Staudensellerie entfädeln und quer in ca. 1/2 cm dicke Stücke schneiden.
  3. Die Bohnen in ein Sieb geben. Den Kochsud auffangen und 800 ml davon abmessen. Knoblauch, Rosmarin und Lorbeerblatt aus den Bohnen entfernen. 3 El Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomatenmark und Paprikapulver zugeben, kurz anschwitzen. Tomaten und Kartoffelscheiben zugeben und mit dem Bohnensud auffüllen. Offen bei milder Hitze 20-25 Minuten garen. Nach 10 Minuten Garzeit Staudensellerie, Bohnen und Kapern zugeben. Restliche Kartoffel auf einer Küchenreibe musig reiben und damit das Kartoffelgulasch binden. Kartoffelgulasch mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.
  4. Für das Petersilien-Olivenöl die Petersilienblätter abzupfen und mit dem restlichen Olivenöl in einem kleinen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Das Kartoffelgulasch in einer vorgewärmten Schüssel anrichten, mit Petersilien-Olivenöl beträufeln und servieren.

Mehr Rezepte