Pavlova mit Rhabarber und Erdbeeren

8
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Pavlova mit Rhabarber und Erdbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Eiweiß, (Kl. M)
  • 120 g feiner Zucker
  • 250 g Rhababer
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Sternanis
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 El Puderzucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 150 ml Schlagsahne
  • Außerdem
  • Backpapier
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Garzeit 1:20 Stunden

Nährwert

Pro Portion 537 kcal
Kohlenhydrate: 72 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Eiweiß in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers anschlagen, bis das Eiweiß dicklich wird. Dann nach und nach 70 g Zucker langsam einrieseln lassen: Die Baisermasse soll fest sein und glänzen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Baisermasse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und zu 2 Schalen (3 cm hoch, 6-8 cm Ø) spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde eher trocknen als backen (Gas 1, bei Umluft 2 Stunden bei 80 Grad), dann im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen.
  • Rhabarber putzen, entfädeln und in ca. 20 cm lange Stücke schneiden. Von der Orange 2 Stücke Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen und die weiße Innenhaut entfernen (die Orange anderweitig verwenden). Restlichen Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit 80 ml Wasser ablöschen und so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Orangenschale und Sternanis zugeben und einmal aufkochen. Rhabarber in eine kleine Auflaufform geben und mit dem Orangenkaramell begießen. Mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten je nach Dicke der Stangen 12-15 Minuten garen (Gas 2-3, bei Umluft 10-12 Minuten bei 180 Grad). Rhabarber aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  • Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Mit Puderzucker bestäuben und 5 Minuten ziehen lassen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen. Sahne mit Vanillemark steif schlagen.
  • Rhabarber schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden. 2/3 der Sahne in die Baiserschalen geben und mit Rhabarber und Erdeeren füllen. Mit der restlichen Sahne und Rhabarber-Karamell garniert servieren.