Felchen im Bierteig mit Sauce tartare

1
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Felchen im Bierteig mit Sauce tartare
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Eier, (Kl.M)
  • 100 g Mehl, (gesiebt)
  • 125 ml Bier
  • Salz
  • 4 Felchen, (à ca. 450 g)
  • 50 g saure Gurken, (z.B. Cornichons)
  • 2 Sardellenfilets, (in Öl)
  • 10 g Kapern, (1 Tl)
  • 550 ml Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • 1 El Gurkenwasser
  • 2 El Schnittlauchröllchen
  • 1 Bund Brunnenkresse, (ca. 180 g)
  • 2 El Weißweinessig
  • 4 El Olivenöl
  • Zucker
  • 1 Zitrone, (in Spalten)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 912 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 70 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig 1 Ei trennen, Eigelb mit 80 g Mehl, Bier und Salz verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • Kopf und Flossen der Felchen abtrennen, Filets von der Hauptgräte schneiden und entgräten. Filets kalt stellen.
  • Für die Sauce tartare 1 Ei 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und halbieren, Eiweiß und Eigelb getrennt fein hacken. Gurken, Sardellen und Kapern mittelfein hacken. Restliches Ei in ein hohes Gefäß geben, 150 ml Pflanzenöl dazugeben und langsam mit dem Schneidstab zu einer Mayonnaise aufmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gehacktes Eigelb und Eiweiß, Gurken und Gurkenwasser, Sardellen und Kapern in der Sauce verrühren. Schnittlauch erst kurz vorm Servieren unterrühren.
  • Für den Salat die Brunnenkresse waschen, putzen, die dicken harten Stiele entfernen. Essig in einer Schüssel mit Salz verrühren, Olivenöl unterrühren, mit 1 Prise Zucker und Pfeffer würzen, mit der Brunnenkresse vermengen.
  • Restliches Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf 160 Grad erhitzen. Felchenfilets leicht salzen, im restlichen Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Filets vorsichtig durch den Teig ziehen, dabei den überschüssigen Teig am Rand der Schüssel abtropfen lassen. Filets im heißen Öl in 2-3 Minuten rundum goldbraun ausbacken, mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Felchenfilets mit Brunnenkressesalat und Zitronenspalten servieren. Sauce tartare separat dazu reichen.
nach oben