Teller-Lasagne mit Spinat

18
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Teller-Lasagne mit Spinat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Lasagneplatten
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g junger Blattspinat
  • 3 Schalotten
  • 250 g Kirschtomaten
  • Pfeffer
  • 250 g Ricotta
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • 30 g Parmesan, (frisch gerieben)
  • Muskatnuss

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Backzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 283 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Lasagneplatten in reichlich kochendem Salzwasser 4-5 Minuten bissfest garen. Mit einer Schöpfkelle vorsichtig aus dem Wasser heben und nebeneinander auf einen leicht geölten Teller legen. Oberfläche mit wenig Öl bestreichen.
  • Spinat waschen. Schalotten fein würfeln. Restliches Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Tomaten hinzufügen und kurz anbraten lassen. Tropfnassen Spinat in den Topf geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ricotta abtropfen lassen und mit Eigelb und 20 g Parmesan glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken.
  • Lasagneplatten auf 4 ofenfeste Teller geben. Je 1 El Ricotta auf eine Hälfte der Platte geben und mit Spinat und Tomaten belegen. Lasagneplatten umklappen und restlichen Ricotta auf die Oberfläche streichen. Mit restlichem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10-15 Minuten auf der 2. Schiene von unten überbacken (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Sofort servieren.
nach oben