Grüner Spinatsalat

2
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Grüner Spinatsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 40 g Speck, geräuchert
  • 1 Schalotte
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl grober Senf
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g junger Blattspinat
  • 150 g Zuckerschoten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Stiele Oregano
  • 1 Zucchini, (250 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 186 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig auslassen. Speckwürfel mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel geben. Bratfett in der Pfanne lassen.
  • Schalotte fein würfeln und mit Speckwürfeln, Essig und Senf in einer Schüssel vermengen. Öl in feinem Strahl unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Spinat waschen und trocken schleudern. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Frühlingszwiebel putzen, nur das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Scheiben schneiden. Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
  • Zucchini längs halbieren, in 5 mm dicke Scheiben schneiden und im heißen Bratfett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini auf eine Platte geben und Spinat, Zuckerschote, Frühlingszwiebeln und Oregano dazugeben. Vinaigrette kurz in der Pfanne erwärmen und über den Salat geben. Sofort servieren.
nach oben