Spinattopf mit Chorizo

Spinattopf mit Chorizo
Foto: Thorsten Südfels
Spinat kann auch deftig: Mit spanischer Paprikawurst, Riesenbohnen, Knoblauch und roten Zwiebeln schmeckt er einfach umwerfend.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 367 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Chorizos

Zwiebel (rot)

Knoblauchzehen

El El Öl

g g Baby-Blattspinat

Dose Dosen weiße Riesenbohnen (klein)

Dose Dosen Tomate (stückig, klein)

Salz

Pfeffer

Zucker

Stiel Stiele Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Chorizo in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Chorizo darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und goldbraun braten.
  3. Spinat waschen und trocken schütteln. Sofort in den Topf geben und zusammenfallen lassen.
  4. Bohnen in einem Sieb abspülen, mit den Tomatenwürfeln in den Topf geben und 5 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  5. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken, über den Spinattopf streuen und servieren.