Erdbeerkaltschale mit Limetten-Quarknocken

Erdbeerkaltschale mit Limetten-Quarknocken
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit 25 Minuten plus Kühlzeit 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 414 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Erdbeerkaltschale:

g g

ml ml

ml ml

ml ml

kg kg

(zum Bestäuben)

Quarknocken:

g g

Scheibe Scheiben

g g (weich)

g g (fein)

Tl Tl

(Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Kaltschale die Samen aus den Kardamomkapseln lösen und zerdrücken. Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren lassen, mit Wein ablöschen und mit Orangen- und Zitronensaft auffüllen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Vanillemark, Schote und Kardamom zugeben. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  2. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen. 800 g Erdbeeren in einen Küchenmixer geben. Den Orangen-Vanille-Sud durch ein feines Küchensieb zugeben. Alles sehr fein mixen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  3. Für die Nocken den Quark in einem Küchentuch gut ausdrücken.Toastbrot entrinden und in einem Blitzhacker fein bröselig hacken. Butter, Zucker, 2 Tl Limettenschale, Vanillemark und 1 Prise Salz in eine kleine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers in 2-3 Minuten cremig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Quark und Brösel unterrühren und abgedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  4. Restliche Erdbeeren vierteln und kalt stellen. Aus der Quarkmasse mit leicht angefeuchteten Esslöffeln 8 Nocken formen. Nocken in leicht kochendes Wasser geben und bei milder Hitze (Wasser darf nicht mehr kochen) in 6-8 Minuten gar ziehen lassen.
  5. Erdbeerkaltschale in vier vorgekühlte Suppenteller füllen und die restlichen Erdbeeren darin verteilen. Nocken mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und jeweils 2 Nocken in die Kaltschale setzen. Mit der restlichen Limettenschale bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.
  6. Tipp: Sie können die Erfrischung noch steigern. Gießen Sie kurz vor dem Servieren 150 ml Rieslingsekt an die Erdbeerkaltschale.