Erdbeer-Weinrauten-Gelee

1
Aus essen & trinken 5/2011
Kommentieren:
Erdbeer-Weinrauten-Gelee
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 1.5 kg Erdbeeren
  • 500 g Extra Gelierzucker, 2:1
  • 100 ml Prosecco
  • 1 Pk. Zitronensäure, (5 g)
  • 1 Bund Weinraute, (ca. 20 g)
  • Außerdem
  • Mulltuch

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Ziehzeit 2 Stunden plus Abkühlzeit

Nährwert

58 kcal
Kohlenhydrate: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Erdbeeren in einen großen Topf geben und mit 40 g Gelierzucker und 150 ml Wasser mischen. 1 Stunde ziehen lassen. Dann bei milder Hitze 2-3 Minuten aufkochen, vom Herd nehmen und nochmals 1 Stunde ziehen lassen.
  • Erdbeeren durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Küchensieb in einen Topf gießen. Dabei die Erdbeeren nur leicht andrücken, damit der Saft klar bleibt.
  • 800 ml Erdbeersaft abmessen und mit Prosecco, restlichem Gelierzucker und Zitronensäure unter Rühren aufkochen. 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Erdbeergeleemasse mit einer Schaumkelle abschäumen und vom Herd nehmen. Das Bund Weinraute wie einen Schneebesen benutzen und in kreisenden Bewegungen 20-30 Sekunden (nicht länger, sonst wird es bitter) durch die heiße Erdbeergeleemasse ziehen.
  • Erdbeer-Weinrauten-Gelee heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen. Gläser umdrehen und vollständig abkühlen lassen.
nach oben