Erdbeer-Weinrauten-Gelee

Erdbeer-Weinrauten-Gelee
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 40 Minuten plus Ziehzeit 2 Stunden plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 58 kcal, Kohlenhydrate: 13 g,

Zutaten

Für
1
Portion

kg kg Erdbeeren

g g Extra Gelierzucker (2:1)

ml ml Prosecco

Pk. Pk. Zitronensäure (5 g)

Bund Bund Weinraute (ca. 20 g)

Außerdem

Mulltuch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Erdbeeren in einen großen Topf geben und mit 40 g Gelierzucker und 150 ml Wasser mischen. 1 Stunde ziehen lassen. Dann bei milder Hitze 2-3 Minuten aufkochen, vom Herd nehmen und nochmals 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Erdbeeren durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Küchensieb in einen Topf gießen. Dabei die Erdbeeren nur leicht andrücken, damit der Saft klar bleibt.
  3. 800 ml Erdbeersaft abmessen und mit Prosecco, restlichem Gelierzucker und Zitronensäure unter Rühren aufkochen. 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Erdbeergeleemasse mit einer Schaumkelle abschäumen und vom Herd nehmen. Das Bund Weinraute wie einen Schneebesen benutzen und in kreisenden Bewegungen 20-30 Sekunden (nicht länger, sonst wird es bitter) durch die heiße Erdbeergeleemasse ziehen.
  4. Erdbeer-Weinrauten-Gelee heiß in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen. Gläser umdrehen und vollständig abkühlen lassen.