Bienenstich ungefüllt

18
Aus Für jeden Tag 5/2011
Kommentieren:
Bienenstich ungefüllt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 0.5 Pk. Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • Salz
  • 1 Eiweiß
  • 125 ml Milch
  • 80 g Butter, weich
  • 50 g Honig, flüssig
  • 250 g Schlagsahne
  • 80 g Mandelkerne, gehackt
  • 1 Pk. Vanillezucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
Geh-, Back- und Abkühlzeit

Nährwert

Pro Portion 230 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Hefe, 20 g Zucker und 1/4 Tl Salz in einer Schüssel mischen. Eiweiß in einem Messbecher verquirlen und mit Milch auf 150 ml auffüllen. Mit 30 g Butter zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken das Handrührers 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in der Schüssel abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 1 Std. gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  • 50 g Butter, 40 g Zucker, Honig, 50 g Schlagsahne und Mandeln in einem kleinen Topf aufkochen. Bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen und von der Kochstelle nehmen.
  • Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu einem runden Fladen (ø ca. 28 cm) drücken. Mandelmasse darauf verstreichen, dabei rundum einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Fladen 15 Min. gehen lassen.
  • Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Drittel 30-35 Min. goldbraun backen. Bienenstich auf dem Blech auf einem Rost abkühlen lassen.
  • Restliche Sahne und Vanillezucker steif schlagen und zum Bienenstich servieren.