Rhabarber-Tiramisu

Rhabarber-Tiramisu
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 548 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rhabarber

El El Vanillezucker

g g Löffelbiskuits

El El Puderzucker

g g Mascarpone

g g Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, in 5 cm große Stücke schneiden und in eine Auflaufform (ca. 20 cm ø) geben. Mit Vanillezucker bestreuen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 25 Min. garen. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Stieltopf grob zerstoßen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Puderzucker bestreuen. Im heißen Ofen wie oben 5-10 Min. goldgelb rösten. Abkühlen lassen.
  3. Mascarpone und Joghurt miteinander verrühren. Auf den abgekühlten Rhabarber geben und mit den Biskuitbröseln bestreuen. Sofort servieren.