Leber Berliner Art

Leber Berliner Art
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 569 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Äpfel (à 200 g)

El El Zitronensaft

Zwiebeln

Stiel Stiele Majoran

El El Öl

Scheibe Scheiben Rinderleber (küchenfertig, à ca. 60 g)

El El Mehl

El El Butter

Meersalz (grob)

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in 1 cm große Stücke schneiden und mit Zitronensaft mischen. Apfelstücke mit 3 El Wasser in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt 10 Min. kochen. Kompott mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken.
  2. Zwiebeln in Ringe schneiden. Majoranblättchen von den Stielen zupfen. 2 El Öl in einer großen Pfanne. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 15 Min. braten. Majoran untermischen und die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
  3. Leber mit Küchenpapier trockentupfen und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 1 El Öl und die Butter in der Pfanne im Bratfett erhitzen. Leber auf jeder Seite bei starker bis mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. Dann die Leber salzen und pfeffern. Zwiebeln zugeben und kurz erwärmen. Leber mit dem Apfelkompott und Zwiebeln anrichten. Dazu passt Kartoffelpüree.

Mehr Rezepte