Beamtenstippe

13
Aus Für jeden Tag 5/2011
Kommentieren:
Beamtenstippe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 250 g Schweinemett
  • 0.5 Tl Kümmelsaat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 0.5 Tl heller Saucenbinder
  • 0.5 Bund krause Petersilie
  • 100 ml Milch
  • 1 El Butter
  • 2 El Schmand

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 698 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 47 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, halbieren und mit Salzwasser bedeckt aufkochen. Kartoffeln zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Min. garen.
  • Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Mett ca. 8 Min. braun anbraten. Zwiebel und Kümmel zugeben und 2 Min. mitbraten. Mett mit 200 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit Saucenbinder etwas binden. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und hacken.
  • Milch mit Butter in einem Topf erwärmen. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Die Milch-Butter-Mischung untermischen. Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Kartoffelpüree mit der Beamtenstippe und Schmand anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.