Knoblauch-Hähnchen

34
Aus Für jeden Tag 5/2011
Kommentieren:
Knoblauch-Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 18 frische Knoblauchzehen
  • 1 Hähnchen, (ca. 1,6 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Thymian
  • 3 El Olivenöl
  • 200 ml Wermut, (z.B. Noilly Prat)
  • 100 ml Weißwein

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Garzeit

Nährwert

Pro Portion 620 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 65 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 600 g kleine Kartoffeln in Salzwasser 20 Min. kochen, abgießen und pellen. 18 frische Knoblauchzehen pellen. 1 Hähnchen (ca. 1,6 kg) kalt abwaschen und trockentupfen. Hähnchen von Innen und Außen salzen und pfeffern. Die Hälfte des Knoblauchs und 5 Stiele Thymian in die Bauchöffnung geben.
  • Hähnchen in eine große Auflaufform legen. Kartoffeln und restlichen Knoblauch mit 2 El Olivenöl mischen. Mit 5 Stielen Thymian neben dem Hähnchen verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad im unteren Drittel 40 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • 200 ml Wermut (z.B. Noilly Prat), 100 ml Weißwein und 100 ml Wasser aufkochen, über das Hähnchen gießen und 1 Std. weiter braten. Hähnchen mit den Kartoffeln und dem Sud auf einer großen Platte anrichten und servieren.