Frühlings-Carbonara

17
Aus Für jeden Tag 5/2011
Kommentieren:
Frühlings-Carbonara
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 350 g grüner Spargel
  • 100 g gekochter Schinken, (in 1/2 cm dicker Scheibe)
  • 40 g roher Schinken, (in Scheiben)
  • 1 rote Chilischote
  • 200 g Spaghetti
  • Salz
  • 150 g TK-Erbsen
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 200 g Schlagsahne
  • 40 g italienischer Hartkäse, (z.B. Parmigiano regiano), frisch gerieben
  • 10 Stiele Kerbel
  • 5 Stiele Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 1068 kcal
Kohlenhydrate: 87 g
Eiweiß: 56 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spargel nur im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Stangen schräg in 1/2 dicke Scheiben schneiden. Spitzen 4 cm lang lassen. Schinken in Stifte schneiden. Chili der Länge nach halbieren und entkernen. Schote fein hacken.
  • Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit Spargel und Erbsen zugeben, aufkochen und zusammen zu Ende garen.
  • Inzwischen Eier, Sahne, 30 g Käse und Chili in einer Schüssel verquirlen. Kräuterblättchen abzupfen und fein hacken. Unter die Käsesahne rühren.
  • Nudeln abgießen und kurz abtropfen lassen. Nudeln zurück in den heißen Topf geben und auf der ausgeschalteten Kochstelle mit Schinken und Kräuter-Sahne kräftig vermischen, bis die Sauce leicht gebunden ist. Mit restlichem Käse bestreut anrichten.