Lamm in Milch

Lamm in Milch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Lammkeule (ca. 1,5-1,7 kg)

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Lorbeerblätter

rote Chilischote

Zimtstange

Streifen Streifen Bio-Zitronenschale

Schalotten

Knoblauchzehen

l l Vollmilch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lammkeule von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Lammkeule darin rundherum scharf anbraten. Lorbeerblätter, Chilischote, Zimt und Zitronenschale in einen Teebeutel geben und verschließen. Zusammen mit den Schalotten und Knoblauchzehen zum Lamm geben und mit der Milch auffüllen. Aufkochen und im heißen Ofen bei 220 Grad im unteren Drittel 30 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert). Dann bei 160 Grad weitere 2 Std. garen. Dabei immer wieder mit Milch begießen.
  2. Nach Ende der Garzeit die Lammkeule und den Gewürzbeutel aus dem Bratensud nehmen. Bratensud zusammen mit Schalotten und Knoblauchzehen in ein hohes Gefäß geben. Anschließend mit dem Schneidstab fein pürieren. Evtl. mit etwas heißem Wasser verdünnen. Das Fleisch von der Keule schneiden und mit der Sauce und der Polenta servieren.

Mehr Rezepte