VG-Wort Pixel

Erdbeer-Sahne-Torte

Erdbeer-Sahne-Torte
Foto: Silvie P. aus HB
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten Backzeit ca. 25 Min, Kühlzeit 6 Stunden im Kühlschrank

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

Zutaten für den Boden:

Eier

g g Zucker

g g Kokosraspel

Zutaten für die Füllung:

g g Erdbeeren (gewaschen, entstielt)

Blatt Blätter Gelatine

cl cl Erdbeer- oder Orangenlikör

l l Schlagsahne (aufgeschlagen)

El El Zucker nach Geschmack

g g Erdbeeren (halbiert)

Zutaten für Tortenguss

Paket Pakete Tortenguss

El El Zucker

cl cl Holunderblütensirup

l l Wasser

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen. Eier mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse aufschlagen und vorsichtig unter die Kokosraspeln heben.
  2. Den Boden einer Sprinform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen und gleichzeitig verstreichen. Auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten goldbraun backen. Den Kokosbiskuit in der Form auskühlen lassen.
  3. Die Erdbeeren mit dem Likör und dem Zucker pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auflösen und mit den pürierten Erdbeeren vermischen. Im Kühlschrank etwas gelieren lassen und dann die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
  4. Den erkalteten Tortenboden aus der Form nehmen, auf eine Tortenplatte geben. Den Tortenboden mit einem Tortenring versehen. Die Erdbeer-Sahne-Mischung vorsichtig auf den Tortenboden geben. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Die halbierten Erdbeeren auf die Torte gleichmäßig verteilen. Den Tortenguß nach Gebrauchsanweisung mit dem Zucker und dem Holunderblütensirupwasser zubereiten und auf die Erdbeeren geben.
  6. Die fertige Torte nochmals durchkühlen lassen.