Vanillecrème auf Rhabarberkompott

Vanillecrème auf Rhabarberkompott
Foto: www.Honigkuchenpferd.com

Zutaten

Für
6
Portionen

Rhabarberkompott

g g Rhabarber

ml ml Wasser

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Tl Tl Zitronensaft

El El Speisestärke

Vanillecreme

Vanilleschote, davon das Mark

ml ml Milch

Eigelb

g g Zucker

g g Speisestärke

ml ml Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DAS RHABARBERKOMPOTT: Den Rhabarber waschen und schälen. Dafür mit einem Messer die beiden Enden jeder Stange abschneiden. Rhabarber lässt sich gut schälen, indem Ihr die rötliche Schale mit einem Messer abzieht: am dickeren Ende anfangen. Nun die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. In einem Topf Zucker, Vanillezucker und Wasser zum Kochen bringen, den Rhabarber hinzufügen und bei mittelstarker Hitze ca. 5-8 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber gar ist. Zitronensaft hinzufügen. Die Stärke in einem Glas mit etwas Wasser anrühren, in das Kompott geben und rühren, bis es dickflüssig wird.
  3. FÜR DIE VANILLECRÈME: Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Mark zusammen mit der Milch, den Eigelb, Zucker und der Stärke glatt verrühren. Anschließend in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und eine Minute kräftig rühren. Abkühlen lassen und dabei zwischendurch immer mal wieder rühren, so dass keine Haut entsteht.
  4. Währenddessen die Sahne steif schlagen. Beides unter die Vanillecrème ziehen.
  5. Vanillecrème und Rhabarberkompott in wechselnden Schichten in Gläser füllen.