Blattsalate mit Hähnchen und Tomaten

2
Aus essen & trinken 6/2011
Kommentieren:
Blattsalate mit Hähnchen und Tomaten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Römersalat
  • 50 g Eichblattsalat
  • 50 g Lollo biondo
  • 2 Scheiben Weißbrot, (80 g)
  • 14 El Olivenöl
  • Salz
  • 2 El Weißweinessig
  • 4 Strauchtomaten, (mittelgroß, à 40 g))
  • 50 g schwarze Oliven
  • 2 Hähnchenbrüste, (mit Haut, à ca. 180 g)
  • Außerdem
  • Küchenpapier

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 541 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Salate putzen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen. Salate bis zum Gebrauch mit einem feuchten Tuch bedecken. Weißbrot in kleine Würfel schneiden. 4 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten, leicht salzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Essig mit Salz verrühren, 6 El Olivenöl unterrühren. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen.
  • Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin von jeder Seite 1 Minute bei nicht zu starker Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hautseite nach unten im vorgeheizten Backofen in der Pfanne auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 180 Grad) weitere 8-10 Minuten braten. Tomaten und Oliven in den letzten 5 Minuten mitgaren. Hähnchenbrüste, Tomaten und Oliven aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Salate in einer Schüssel mit dem Olivenöl-Dressing mischen und auf tiefen Tellern anrichten. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Tomaten, Oliven und Croûtons auf die Salate verteilen. Dazu passt French Dressing (siehe Rezept French Dressing).
nach oben