Zitronen-Hähnchen-Salat

Zitronen-Hähnchen-Salat
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 1 Stunde plus Marinierzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchenbrust (à 200 g, mit Haut)

g g Honig

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Pinienkerne

El El Zitronensaft

El El Orangensaft

El El Olivenöl

g g Ingwer (frisch gerieben)

Fenchelknollen (mittelgroß, mit Grün)

Salzzitrone (klein, 60 g ersatzweise 2 TL Salzzitronen-Marmelade (s. Rezept Salzzitronen-Marmelade))

Stiel Stiele Minze

Tl Tl Bio-Zitronenschale (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine Auflaufform legen. Fleischseite mit 20 g Honig bestreichen und 30 Minuten marinieren. Danach mit Salz und Pfeffer würzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste mit der Hautseite darin bei starker Hitze scharf anbraten, kurz wenden und auf der Fleischseite anbraten. Fleisch wieder auf die Hautseite legen. Pinienkerne zugeben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Gas 2, Umluft 15 Minuten bei 160 Grad) in 15-18 Minuten zu Ende garen. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.
  2. Zitronensaft, Orangensaft, restlichen Honig, die restlichen 4 El Öl, Olivenöl, Ingwer und Salz verrühren. Fenchel putzen, Fenchelgrün beiseitelegen. Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden. Salzzitrone sehr fein würfeln. Fenchel, Salzzitronen (oder Marmelade) mit der Marinade mischen.
  3. Hähnchenbrust schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Minzeblättchen abzupfen und mit dem Fenchelgrün zusammen fein schneiden. Hähnchenbrüste, Minze, Fenchelgrün und Zitronenschale locker mit dem Fenchelsalat mischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen, dann servieren.