Nudelsalat mit Pesto

10
Aus essen & trinken 6/2011
Kommentieren:
Nudelsalat mit Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 8 El Olivenöl
  • 4 Artischocken, 

    (à 400 g)

  • 1 Bund Basilikum
  • 20 g Pinienkerne
  • 150 ml Öl
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 400 g Penne
  • 250 g Strauchtomaten, 

    (klein)

  • Pfeffer
  • 40 g italienischer Hartkäse, 

    (Parmesan oder Grana padano)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 676 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 l leicht gesalzenes Wasser mit 1 angedrückten Knoblauchzehe, Weißwein, Lorbeer, Rosmarin und 3 El Olivenöl aufkochen. Artischocken putzen, dafür die Stiele abbrechen, das obere Drittel der Artischocken abschneiden. Die äußeren Blätter rundherum abbrechen. Holziges Grün am Artischockenboden abschneiden. Artischocken in den Sud legen, langsam aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten sieden lassen. Von der Herdplatte nehmen und im Sud abkühlen lassen.

  • Für den Pesto restlichen Knoblauch klein schneiden. Basilikumblätter abzupfen (ca. 30 g). Knoblauch, Pinienkerne, Basilikum, Öl, Salz und Zitronensaft fein pürieren. Zuletzt restliche 5 El Olivenöl kurz mit pürieren.

  • Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Artischocken aus dem Sud nehmen, gut abtropfen lassen und halbieren. Das Heu entfernen. Artischocken in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten, Artischocken und Nudeln mit 50 ml Artischockenwasser mischen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan oder Grana padano fein hobeln.

  • Die Hälfte des Pestos mit dem Nudelsalat mischen und mit Parmesan oder Grana padano bestreut servieren.

  • Tipp: Egal, ob im Mixer oder Mörser: Um guten Pesto zu machen, braucht man eine gewisse Zutatenmenge. Nur so entsteht eine geschmeidige Masse. Deshalb sind die Pesto-Angaben für den Nudelsalat eigentlich für acht Personen. Den Rest können Sie in ein Twist-off-Glas füllen und mit Olivenöl bedecken. Er hält sich 4-5 Tage. In dieser Zeit können Sie damit zum Beispiel blitzartig eine schnelle Nudel zaubern.

Pesto: Video-Anleitung

nach oben