VG-Wort Pixel

Lamm-Spieße auf Tortillafladen

essen & trinken 6/2011
Lamm-Spieße auf Tortillafladen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit über Nacht

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 566 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Kreuzkümmel

Knoblauchzehe

El El Oregano (getrocknet)

Tl Tl Paprikapulver

Meersalz

El El brauner Zucker

ml ml Orangensaft

El El Olivenöl

Pfeffer

g g Lammnacken (am Stück, ersatzweise Schweinenacken)

Bio-Limetten

Tomaten

Frühlingszwiebel

rote Chilischote

Stiel Stiele Koriandergrün

Saft von 1 Limette

Tortillafladen

Außerdem

Metallspieße

Gefrierbeutel


Zubereitung

  1. Für die Marinade Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten und im Mörser grob zerstoßen. Knoblauch fein hacken. Kreuzkümmel, Knoblauch, Oregano, Paprikapulver, 1 Tl Salz, Zucker, Orangensaft und Olivenöl mischen. Mit Pfeffer würzen.
  2. Fleisch in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Fleisch mit der Marinade in einen großen Gefrierbeutel geben. Den Beutel fest verschließen und das Fleisch im Kühlschrank über nacht marinieren. Das Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen. Limetten in 12 Spalten schneiden. Fleisch und Limetten abwechselnd auf 4 Spieße stecken.
  3. Für die Tortillafladen die Tomaten sehr fein hacken und 10 Minuten im Sieb abtropfen lassen. Frühlingszwiebel putzen, das Weiße und Hellgrüne fein hacken. Chilischote putzen, entkernen und fein hacken. Koriander mit den zarten Stielen grob hacken. Tomaten, Frühlingszwiebeln, Chili und Koriander mischen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  4. Die Spieße von allen Seiten mit Meersalz würzen. Auf dem heißen Grill 15 Minuten von allen Seiten grillen. Die Tortillafladen mit der Tomaten-Mischung bestreichen und kurz auf dem Grill erwärmen. Die Spieße zusammen mit den Tortillafladen servieren.