Zwiebel-Fladen

Zwiebel-Fladen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 20 Minuten plus Gehzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 286 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Stiel Stiele Thymian

Stiel Stiele Petersilie

g g Zwiebeln

g g Butter

g g Mehl (Type 405)

Pk. Pk. Trockenhefe

Tl Tl Zucker

ml ml Buttermilch

Tl Tl Salz

Mehl (zum Bearbeiten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Thymian- und Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 10 Minuten unter Rühren dünsten. Kräuter zugeben und abkühlen lassen.
  2. Mehl, Hefe, Zucker, Buttermilch, Salz und Zwiebelmischung in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und in die Schüssel legen. Mit einem Küchentuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  4. Den Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen und flach drücken. Fladen direkt auf dem heißen Grill 15-20 Minuten von beiden Seiten grillen.