Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 169 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

ml ml Gemüsebrühe

g g Couscous (Instant)

g g Zwiebeln

Knoblauchzehe

rote Pfefferschote

Frühlingszwiebeln

El El Olivenöl

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

Zimt

Stiel Stiele Minze

g g schwarze Oliven (ohne Stein)

g g Feta

Paprikaschoten (rot)

Olivenöl (zum Bestreichen der Paprikaschoten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Gemüsebrühe aufkochen, über den Couscous gießen und 5-10 Minuten quellen lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, nur das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  3. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Pfefferschote darin kurz dünsten. Frühlingszwiebeln zugeben, kurz andünsten und mit Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Zimt abschmecken. Zum Couscous geben und gut mischen.
  4. Minzeblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden. Oliven grob hacken. Minze, Oliven und grob zerbröselten Feta-Käse unter den Couscous mischen. Füllung beiseitestellen.
  5. Paprikaschoten längs halbieren und entkernen. Die Füllung in den Schoten verteilen. Die Außenseite der Paprika mit Olivenöl bepinseln und 20 Minuten grillen, bis die Paprika weich sind.