Pfeffer-Orangen-Sauce

51
Aus essen & trinken 6/2011
Kommentieren:
Pfeffer-Orangen-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 2 El grüne Pfefferkörner, (getrocknet)
  • 2 El Szechuan-Pfeffer
  • 8 Pimentkörner
  • 300 g Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Bio-Orangen
  • 6 El Öl
  • 160 g brauner Zucker
  • 120 ml weißer Aceto balsamico
  • 100 ml Worcestershiresauce
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 65 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfeffersorten und Piment im Mörser fein zerstoßen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Orangen waschen und trockenreiben. Von einer Orange die Schale fein abreiben. Orangensaft auspressen und 180 ml abmessen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Pfeffermischung zugeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Rohrzucker zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Essig ablöschen und mit Worcestershiresauce, dem Orangensaft und 150 ml Wasser auffüllen. Offen bei mittlerer Hitze 40 Minuten einkochen lassen. Nach 35 Minuten die Orangenschale zugeben. Mit Salz abschmecken und abkühlen lassen.
  • Tipp: Hält sich gut gekühlt 3 Wochen.
nach oben