Kürbiskern-Quark

11
Aus essen & trinken 6/2011
Kommentieren:
Kürbiskern-Quark
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 El Kürbiskerne
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 g Speisequark, (20 %)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 0.5 Tl Bio- Zitronenschale, (fein abgerieben)
  • 1 Beet Gartenkresse
  • 2 El Kürbiskernöl

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 250 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Radieschen putzen und waschen. 12 kleine Radieschen für die Dekoration beiseitelegen. Die restlichen Radieschen vierteln.
  • Quark glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronenschale abschmecken. Gartenkresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Die Hälfte der Kresse, 2 El Kürbiskerne, die geviertelten Radieschen und 1 El Kürbiskernöl unter den Quark heben. Auf Tellern anrichten und mit der restlichen Kresse und den Kürbiskernen bestreuen. Zum Schluss mit den Radieschen dekorieren und mit dem Kürbiskernöl servieren. Dazu passenPellkartoffeln.