Milchreistörtchen mit Erdbeeren

Milchreistörtchen mit Erdbeeren
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühlzeit 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Vanilleschote

ml ml Milch

g g Milchreis

Salz

g g Zucker

Blatt Blätter weiße Gelatine

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Zwiebacke

Tl Tl Zimt (gemahlen)

g g Butter (weich)

Öl (für die Ganierringe)

ml ml Schlagsahne

g g Erdbeeren

Bio-Limette

Blatt Blätter Zitronenmelisse

Außerdem

Backpapier

Ganierringe (à 7 cm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen. Milch mit Schote und Mark aufkochen. Milchreis und 1 Prise Salz zugeben und offen bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 30 Minuten ausquellen lassen. Vanilleschote aus dem Reis nehmen, 80 g Zucker unter den Reis rühren.
  2. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Milchreis vom Herd ziehen, ausgedrückte Gelatine und Zitronenschale unterrühren. Milchreis unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
  3. Zwieback in einem Blitzhacker fein zerkleinern. Mit Zimt und Butter zu einem glatten Teig verkneten. 6 Garnierringe gut ölen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zwiebackteig in die Ringe geben, mit Hilfe eines Glases fest hineindrücken, kalt stellen.
  4. Sahne steif schlagen und unter den abgekühlten Milchreis heben. Milchreis auf den Zwiebackteig in die Ringe geben und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  5. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 2 Tl Limettenschale fein abreiben und zugedeckt beiseitestellen. 3 El Limettensaft auspressen, mit Erdbeeren und dem restlichen Zucker mischen und 30 Minuten durchziehen lassen.
  6. Milchreistörtchen aus den Ringen lösen. Limettenschale unter die Erdbeeren mischen. Törtchen mit den Erdbeeren anrichten und mit der Zitronenmelisse garnieren.
  7. Tipp: Wenn Sie die Törtchen am Vortag zubereiten, reichen 2 Blatt Gelatine aus.

Mehr Rezepte