Frühlingseintopf

Frühlingseintopf
Foto: Ali Salehi
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 228 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel

g g Kartoffeln

g g Möhren

g g Kohlrabi

Stange Stangen Porree

El El Butter

Stiel Stiele Thymian

Lorbeerblatt

l l Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Muskat

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel fein würfeln. 400 g Kartoffeln, 300 g Möhren und 300 g Kohlrabi schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. 1 Stange Porree putzen, längs halbieren und in Stücke schneiden.
  2. Zwiebel in 1 El zerlassener Butter bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi, 3 Stiele Thymian und 1 Lorbeerblatt zugeben, 5 Min. mitdünsten und dabei leicht salzen.
  3. 1 l Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Den Eintopf zugedeckt 30 Min. kochen. 5 Min. vor Ende der Garzeit 150 g Tk-Erbsen untermischen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  4. Tipp für Fleischliebhaber: 180 g Fleischwurst grob würfeln und 5 Min. vor Ende der Garzeit im Eintopf erwärmen.
  5. Tipp für Vegetarier: 3 El gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Blätter von 1 Bund glatter Petersilie hacken. Mandeln und Petersilie mit 5 El Rapsöl mischen. Mandel-Petersilien-Häckerle mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen und zu dem Eintopf servieren.

Mehr Rezepte